Willkommen Ereignisse Glossar Mitglieder Kontakt CD   FR    EN 
 
 
  Glossar

Glossar Schweizer Weinbegriffe

Räuschling - Weisse Rebsorte, die vereinzelt in der Ostschweiz angebaut wird.

Rèze - Einheimische weisse Rebsorte des Wallis; dient zur Bereitung des Gletscherweins.

Riesling - Klassische deutsche weisse Rebsorte, die vereinzelt auch im Wallis angebaut wird.

Riesling X Sylvaner (Müller-Thurgau) - Weisse Rebsorte, hauptsächlich in der Ostschweiz angebaut.

Salvagnin - Qualitätsrotwein aus dem Kanton Waadt, vergleichbar etwa mit der Bezeichnung Dôle im Wallis.

Sauvignon Blanc - weisse Rebsorte, vereinzelt im Wallis und im Tessin anzutreffen.

Savagnin Blanc - Weisse Rebsorte aus dem Jura (Frankreich), die man auch im Oberwallis unter der Bezeichnung Païen (Heida) antrifft.

Schiller - Roséwein der Ostschweiz aus roten und weissen Trauben, die im gleichen Rebberg angebaut werden.

Sommelier - Weinkellner, verantwortlich für die Verwaltung des Weinkellers und den Weinservice in einem Restaurant.

Süssdruck - Bezeichnung für Roséwein in der Ostschweiz.

Sylvaner - In der Schweiz relativ bedeutende weisse Rebsorte, im Wallis als Johannisberg oder Rhin bekannt.

Syrah - Klassische rote Rebsorte, zunehmend im Wallis angebaut.

Terravin - Gütesiegel für Qualitätsweine aus dem Kanton Waadt.

Twanner - Wein aus der Gegend von Twann (Bielersee).

Weissherbst - In der Ostschweiz anzutreffende Bezeichnung für Weisswein aus dem Pinot Noir.

Winzer-Wy - Gütesiegel für Ostschweizer Weine.

 

 
  Swiss wine